+(49) 7143-8856-0
zur Kasse

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Angebote

Unsere Angebote erfolgen freibleibend. Der Zwischenverkauf sowie die Liefermöglichkeit bleiben vorbehalten. Lieferzeiten sind unverbindliche Erfahrungswerte. Technische oder andere Veränderungen an unseren Produkten sind, soweit sie nicht die Funktion beeinflussen, vorbehalten.

Bestellungen

Bestellungen sind per Post, Fax, E-Mail oder Telefon möglich, komplexe Bestellungen zweckmäßigerweise schriftlich.

Lieferung

Soweit nicht anders vereinbart, liefern wir ab Lager Bönnigheim oder von unserem Lager in Bretten. Direktlieferungen ab Herstellerwerk in Ausnahmefällen möglich. Die Liefertermine werden von uns nach Möglichkeit eingehalten, sind aber stets unverbindlich. Ersatzansprüche aus verspäteter Lieferung können wir nicht anerkennen.

Versand

Der Versand erfolgt nach unserer Wahl mit eigenem Lieferdienst, per Post, Bahn, Spedition oder Paketdienst.

Preise

Die Preise verstehen sich ab Werk bzw. ab unserem Lager in Bönnigheim und Bretten inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zuzüglich Verpackung und Versandkosten, sowie evtl. Zuschlägen für Zollabwicklung, Inselzuschläge oder Ähnliches.

Mindestbestellwert

Bei einem Bestellwert unter € 25,- netto behalten wir uns die Erhebung eines Zuschlags in Höhe von € 5,00 + Mwst. vor.

Preisgültigkeit

Preisänderungen vorbehalten. Keine Gewähr für Richtigkeit. Die Preise im Shop sind lediglich ein Antrag zum Kauf. Durch eine Bestellung entsteht noch kein Kaufvertrag!

Zahlung

Wir liefern in der Regel gegen Vorauskasse. In besonderen Fällen kann auch eine Lieferung gegen offene Rechnung zahlbar sofort, netto oder mit Zahlungsziel vereinbart werden.

Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung der gesamten Forderungen unser Eigentum. Wird die Ware vom Käufer be- oder verarbeitet, so erstreckt sich der Eigentumsvorbehalt entgegen § 950 BGB auch auf die dafür entstehenden neuen Sachen. Vorsorglich überträgt uns der Käufer hiermit das Eigentum an den neuen Sachen und wird sie für uns verwahren. Bei Verbindung oder Vermischung mit fremden Sachen erwerben wir Miteigentum gem. § 947, 948 BGB. Der Käufer ist zur Weiterveräußerung der Ware, gleichgültig ob unverarbeitet, verarbeitet oder verbunden, nur im Rahmen des ordnungsmäßigen Geschäftsverkehrs berechtigt. Die dem Käufer aus der Weiterveräußerunq zustehenden Forderungen tritt er hiermit an uns ab.

Garantie (Gewährleistung)

Bei neuen Waren gilt die Gewährleistungszeit nach § 437 BGB von 24 Monaten ab Anlieferung. Bei gebrauchten Maschinen gilt, sowie nichts anderes vereinbart, die Mindestgewährleistungszeit.

Gerichtsstand

Gerichtsstand für beide Parteien ist das Amtsgericht Besigheim, Erfüllungsort für Zahlungen und Lieferungen ist der Sitz des Verkäufers.

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten

Widerrufsrecht

Dem Verbraucher steht folgendes Widerrufsrecht zu:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

G. Wein GmbH + Co.

Meimsheimer Straße 10
D-74357 Bönnigheim
Telefon:+49 (0)7143/88560
Fax:+49 (0)7143/25249
E-Mail: info@gwein.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

G. Wein GmbH + Co.

Meimsheimer Straße 10
D-74357 Bönnigheim

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 Ende der Widerrufsbelehrung